Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Ich lebe seit meiner Geburt 1951  in einer hübschen und  freundlichen Kleinstadt am Mittelrhein.  Von 1957 bis 1965  besuchte ich dort dieVolksschule.  Während meiner  anschließenden dreijährigen Lehre wurde ich zur Groß- und  Aussenhandelskauffrau ausgebildet ... waren das noch Zeiten ....

     Von 1981 bis zum Tod meines Mannes 2002  war ich verheiratet, Kinder habe ich leider keine - warum auch  immer .

 

Im Juni 2004 habe ich meine große Liebe kennengelernt -

Robert, ein Mann aus dem Ruhrpott. -

 

 

Und weil Rentner bekanntlich nie Zeit haben, sind wir seit einiger  Zeit von diesem 'Leiden'  natürlich  auch betroffen.

 

 

Genau einen Monat später, im Juli 2004,  lernte ich meine drei  Halbgeschwister kennen, von deren Existenz ich zwar seit meinem  12. Lebensjahr wusste, sie aber bis dahin noch nie gesehen, noch nie  mit ihnen gesprochen hatte .... schade ...

 

Zwei Monate später sehen wir uns zum ersten Mal:

  

Rosi, Hartmut. Manfred, Anne

 

Mit meinem Lebensgefährten 

    

                         ...

teile ich unter anderem das Hobby des fotografierens. Schaueinfach mal in meine Bildergalerie.

Ein Hobby der ganz anderen Art betreibe ich schon seit vielen Jahren: Damals  habe ich angefangen, Gedichte zu schreiben - einfach so, um einem Menschen eine kleine Freude damit zu bereiten. Jedes Gedicht habe ich nur ein einziges Mal verschenkt, und leider auch nicht für mich selbst aufgehoben.

Ich erinnere mich noch gut, als ich vor ca. 25 Jahren für meine Nichte, die damals noch kein Jahr alt war, ein Gedicht geschrieben habe, daß  sie ihrer Mama zum Geburtstag geschenkt hat. Das Ergebnis meiner Arbeit waren Freudentränen. Danach habe ich einer Freundin mit einem selbstgeschriebenen Gedicht zu ihrer Hochzeit eine so große Freude gemacht, daß sie meinte, das wäre ihr schönstes Geschenk gewesen. Es kamen noch viele dazu. Keines dieser Gedichte hatte ich aufgehoben - schade. Irgendwann kam mir dann die Idee, meine Schreibereien aufzuheben. Es waren und sind teils total verrückte Gedichte, aber auch viele, die auf eine wahre Begebenheit beruhen und zum Nachdenken anregen sollen. - Aber schau auch hier einfach mal, was DIR gefällt ............

Viel Spass beim Lesen.    

Eure Rosi           

 

 

 

                                                      19. Sept. 2014:  es war einmal - so fangen viele Märchen an: